Doch noch [nicht] Fertig

Doch noch [nicht] Fertig

Eingetragen bei: Deutsch, Neuigkeiten | 1

Eingeständnisse | Zugeständnisse | Erkenntnisse oder-

Warum es soooo lange dauert…

  • das Projekt wurde und wird in ehrenamtlicher Arbeit organisiert und realisiert. Was wiederum bedeutet, dass wir zwischendrin manchmal auch Geld verdienen müssen
  • das CircleWay Film Projekt besteht aus mehreren Aufgabengebieten. Dazu gehört neben dem Schnitt und der Teilnahme an öffentlichen Veranstaltung beispielsweise auch die jährliche Filmtour, welche finanziert und organisiert sein will
  • aus dem im Crowdfunding beworbenen „CircleWay Methodenfilm“ sind, sicherlich durch ein bisschen Selbstüberschätzung und mangelnde Erfahrung, aber vor allem Dank Eures Zuspruchs und Eurer Unterstützung, sowohl eine umfassende mehrteilige Langzeit-Dokumentation, als auch eine Datenbank und ein eigenes Netzwerk erwachsen
  • aufgrund von Quantität und Vielseitigkeit der entstandenen Aufnahmen war und ist es eine echte Herausforderung alle Inhalte fachlich und visuell einwandfrei in der Kürze von 90 Minuten in EINEM! Film unterhaltsam und möglichst leicht verständlich zu transportieren – deshalb wird es 2018 mehrere Filme geben

Neue Kraft und WirWelt-Visionen für dieses Jahr stehen an! Es wird bedeutend mehr als einen Film geben.  Wir sind bereit die Erfahrungen und die Methoden, die wir Dank dieses Projektes erfahren durften, zu teilen. Online, Offline, virtuell und/oder ganz persönlich. Dazu erhaltet Ihr mehr Informationen im nächsten Newsletter (welcher ab sofort monatlich erscheint).

Wir danken allen SpenderInnen, UnterstützerInnen, Verbündeten und FreundInnen dafür, dass Ihr mit uns durch diesen Lernprozess geht. Dies ist nicht nur irgend ein Film; der Prozess hat von Anfang an unser Leben verändert – vielleicht auch Deines?

Jetzt ist die Zeit gekommen.

A-ho und lieben Gruß,
Mia, Heiko und Martin – euer CircleWay Film Team

Was ist eigentlich 2017 mit dem CircleWay Film Projekt passiert?

Eine Antwort

  1. […] Hier ist nun der Augenblick gekommen, an dem sich vielleicht einige von Euch fragen: „Wenn das Tea… […]

Hinterlasse einen Kommentar